Schulmediothek - Das Fachportal für Schulmediotheken

Navi

News

Sie können ab sofort die wöchentlich erscheinenden News auf Schulmediothek.de auch als RSS-Feed abonnieren. Sie finden den Feed auf der Startseite oben rechts oder unter dem Menü "Service" oder direkt hier: http://schulmediothek.de/rss1.xml.html

Nordhessisches Projekt mobilisiert Schüler und erwirtschaftet Bücher für die Schulbibliothek

23.09.2011
Wappen des Landkreises Waldeck-Frankenberg

Wappen von Waldeck-Frankenberg

© Landkreis Waldeck-Frankenberg

Leser brauchen sie beide. Offenbar deshalb haben sich im nordhessischen Landkreis Waldeck-Frankenberg die Lokalpresse und eine Buchhandlung zusammengetan, um den Wettbewerb „Schülerbibliothek“ durchzuführen, der sich an alle örtlichen Schulen richtet. Bei der ersten Wettbewerbsrunde im Schuljahr 2010/2011 bestand die Aufgabe für die teilnehmenden Schulen darin, aus einer vorgegebenen Bücherauswahl Projekte zu erarbeiten. Ein Dutzend Schulen machte mit, und zum Welttag des Buches 2011 wurden die fünf Preisträger benannt und mit Bücherpaketen im Gesamtwert von 2500 Euro belohnt – natürlich für die Schulbibliothek. Die Berliner Schule (Korbach) gewann mit ihrem Projekt „Pippi Langstrumpf in drei Sprachen“ den ersten Preis.

Im Schuljahr 2011/2012 läuft nun die zweite Runde, und wieder werden Bücherpakete für die Schulbibliothek als Anreiz in Aussicht gestellt. Diesmal lautet das Thema „Medien und soziale Netzwerke“. Damit sind die klassischen Medien wie Zeitung und Buch ebenso abgedeckt wie die neuen sozialen Netzwerke im Internet wie Facebook. Die Bandbreite der möglichen kreativen Wettbewerbsbeiträge von Schulklassen ist ebenfalls groß und reicht von kritischen Medienanalysen für die älteren Schüler über Fotogeschichten bis hin zu kunstvollen Bastelaktionen mit Zeitung für Grundschüler. Ein zusätzlicher Anreiz zur Teilnahme ergibt sich daraus, dass die beteiligten Blätter, die „Waldeckische Landeszeitung“ und die „Frankenberger Zeitung“, über das Projekt, Beispiele aus den Schulen und die Preisvergabe berichten werden.


Weiterführende Links:
Bericht der Waldeckischen Landeszeitung/Frankenberger Zeitung vom 2. September 2011


Redaktionskontakt: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.