Schulmediothek - Das Fachportal für Schulmediotheken

Navi

News

Sie können ab sofort die wöchentlich erscheinenden News auf Schulmediothek.de auch als RSS-Feed abonnieren. Sie finden den Feed auf der Startseite oben rechts oder unter dem Menü "Service" oder direkt hier: http://schulmediothek.de/rss1.xml.html

3. Schulbibliothekstag Schleswig-Holstein

22.11.2011
Husum Stadtkulisse

Husum - Stadt des Schleswig-Holsteinischen Schulbibliothekstages 2011

© Stadt Husum

Der 3. Schleswig-holsteinische Schulbibliothekstag vereinte am 05.11.2011 in Husum ca. 80 interessierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer (Pädagogen, Bibliothekare, ehrenamtlich Engagierte) sowie 8 Referentinnen und Referenten in gut besuchten Workshops und anregenden Gesprächen. Markus Fritz (Amt für Bibliotheken und Lesen Südtirol), der Referent mit dem längsten Anfahrtsweg, eröffnete die Tagung mit einem Impulsreferat zum Thema „Kompetenzvermittlung in der Schulbibliothek – Welchen Beitrag können Schulbibliotheken und Schulbibliothekarinnen leisten?“. Erheiterung löste Markus Fritz` Bemerkung aus, dass dies sein bisher nördlichster Vortrag sei.
Die Themen der Workshops reichten von „Ehrenamtliche in der Schulbibliothek“ über "Autorenbegegnungen in Schulbibliotheken", „Raumkonzepte für Schulbibliotheken“ bis hin zu „Bestandsaufbau“ und den „Einsatz von Bibliothekssoftware“. Die Büchereizentrale Schleswig-Holstein und die Kommission „Bibliothek und Schule“ des dbv informierten die Teilnehmer mit zahlreichen Materialien über Schulbibliotheken.
Zum Mittagessen wurden, typisch norddeutsch natürlich, schwäbische Maultaschen serviert. Die Feedbacks mit Rückblick auf diesen 3. Schulbibliothekstag in Schleswig-Holstein sind ausgesprochen positiv. Ein besonderes Lob gilt hier den Organisatoren. NACH dem Schulbibliothekstag ist VOR dem Schulbibliothekstag, und so freut man sich schon jetzt auf ein Wiedersehen 2012.

Kontakt:
Andreas Borrmann
E-Mail: aborrmann@t-online.de

Redaktionskontakt: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.