Schulmediothek - Das Fachportal für Schulmediotheken

Navi

News

Sie können ab sofort die wöchentlich erscheinenden News auf Schulmediothek.de auch als RSS-Feed abonnieren. Sie finden den Feed auf der Startseite oben rechts oder unter dem Menü "Service" oder direkt hier: http://schulmediothek.de/rss1.xml.html

Hamburger Bibliothekartag: „Schulen brauchen starke Partner“

16.05.2012
Logo 101. Bibliothekartag 2012 in Hamburg

Logo 101. Bibliothekartag 2012 in Hamburg

© m:con - mannheim:congress GmbH

Die Informations- und Medienkompetenz sollte in Deutschlands Schulen noch besser verankert werden, und die Schulbibliothek kann dabei eine wichtige Rolle spielen. Um diese beiden Leitgedanken ranken sich die Vorträge, die am 23. Mai 2012 (Mi) von 13.30 bis 15.30 Uhr im Saal 4 des Congress Center Hamburg (CCH) zu hören sein werden. Zur Einführung berichtet R. Kammer (Hamburg) über Sachstandserhebungen zur Verankerung der Kompetenzen in den Lehrplänen der Bundesländer und entwickelt Vorstellungen zur Schulbibliothek als Ort des Kompetenzerwerbs in einer von digitalen Medien geprägten Gesellschaft.

Die drei folgenden Referate stellen gute Praxis aus den Ländern vor. K. Buck (Freiburg) präsentiert das Freiburger Schulbibliotheksnetz „Bibliothek der Kulturen“, K. Dahm (München) spricht über die Förderung und Entwicklung der Zusammenarbeit von Bibliothek und Schule auf Landesebene am Beispiel Bayerns. Von C. Rohrßen, A.-M. Schön und F. Thode (Hamburg) kann man viel über die Schulbibliotheken Hamburg als zentralem Ort für Kompetenzbildung von Schülern und Schülerinnen erfahren.

Wie der Referenzrahmen Informationskompetenz in der Praxis als Starthilfe für die gemeinsame Vermittlung dieser Schlüsselqualifikation genutzt werden kann, verrät der abschließende Vortrag von A. Klingenberg (Detmold). Die Vortragsreihe wird von B. Lücke (Warendorf) moderiert.


Weiterführende Links:
Online-Programm des 101. Deutschen Bibliothekartages


Redaktionskontakt: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.