Schulmediothek - Das Fachportal für Schulmediotheken

Navi

News

Sie können ab sofort die wöchentlich erscheinenden News auf Schulmediothek.de auch als RSS-Feed abonnieren. Sie finden den Feed auf der Startseite oben rechts oder unter dem Menü "Service" oder direkt hier: http://schulmediothek.de/rss1.xml.html

Bernbeurer Schülerbücherei plant Neustart als Gemeindebibliothek

10.08.2012
Wappen der Gemeinde Bernbeuren

Wappen von Bernbeuren

© Gemeinde Bernbeuren (Wikipedia)

Eine Schülerbücherei in der Volksschule gibt es in Bernbeuren schon länger. Aber eine Gemeindebücherei hatte der Ort im südwestlichen oberbayerischen Alpenvorland am Fuße des Auerbergs bislang nicht. Das wird sich am 9. September 2012 ändern, mit der offiziellen Einweihung der Gemeindebücherei – in der Volksschule. Denn die Bücherei soll auch weiterhin den Schülerinnen und Schülern zur Verfügung stehen, aber zusätzlich auch den anderen Einwohnern der Gemeinde.

Die Idee für eine öffentliche Bücherei stammt aus einer Jungbürgerversammlung und wurde von einem Dutzend Ehrenamtlicher tatkräftig verfolgt und umgesetzt. Den Grundstock bildete der Bestand der Schülerbücherei, der durch Neuanschaffungen ergänzt wurde. Insgesamt umfasst der Bestand etwa 3000 Titel, davon 1700 Kinder- und Jugendbücher und 130 DVDs. Die Medien wurden mit einem Bibliotheksverwaltungsprogramm katalogisiert und für die elektronische Ausleihe mit Barcodes versehen.

Das Startbudget belief sich auf 9000 Euro, das jährliche Budget sieht immerhin 2500 Euro vor. Träger sind die Gemeinde und die Pfarrei, Unterstützung kam außerdem vom St. Michaels-Bund und zahlreichen Vereinen. Die neue Gemeindebibliothek ist in einem größeren Raum der Schule als die vorherige Schülerbücherei untergebracht, zu dem man über eine eiserne Außentreppe gelangt. Das dürfte keine unüberwindliche Hürde für die jungen wie die älteren Leserinnen und Leser sein.


Weiterführende Links:
Bericht auf merkur-online (5. August 2012)
Beitrag auf der Website der Volksschule Bernbeuren


Redaktionskontakt: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.