Schulmediothek - Das Fachportal für Schulmediotheken

Navi

News

Sie können ab sofort die wöchentlich erscheinenden News auf Schulmediothek.de auch als RSS-Feed abonnieren. Sie finden den Feed auf der Startseite oben rechts oder unter dem Menü "Service" oder direkt hier: http://schulmediothek.de/rss1.xml.html

Deutscher Jugendliteraturpreis 2012

19.10.2012
Ausschnitt Header Jugendliteraturpreis 2012

Header Jugendliteraturpreis 2012 (Ausschnitt)

© gestaltet von Martin Baltscheit, Bilderbuch-Preisträger des Deutschen Jugendliteraturpreises 2011

Parallel dazu verleiht eine unabhängige Jugendjury den Preis der Jugendjury. Sie besteht aus sechs über die Bundesrepublik verteilten Leseclubs. Die Jurys prüfen die Bücher aus der Produktion des Vorjahres und nominieren davon sechs Titel pro Sparte. Am Freitag, dem 12. Oktober 2012, hat Lutz Stroppe, Staatssekretär im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, die Sieger des Deutschen Jugendliteraturpreises 2012 auf der Frankfurter Buchmesse bekannt gegeben und die Preise verliehen.
Die Siegertitel sind:
Bilderbuch
Iwona Chmielewska (Text, Illustration), Pija Lindenbaum (Text, Illustration), Kerstin Behnken(Übersetzung):Mia schläft woanders.
Friedrich Oetinger Verlag,
ISBN: 978-3-7891-7546-6, € 12,95, Ab 5

Kinderbuch
Finn-Ole Heinrich (Text), Rán Flygenring (Illustration): Frerk, du Zwerg! Bloomsbury Kinderbücher & Jugendbücher,
ISBN: 978-3-8270-5476-0, € 16,00,
Ab 7   

Jugendbuch
Nils Mohl (Text): Es war einmal Indianerland. rotfuchs im Rowohlt Verlag, ISBN: 978-3-499-21552-0
€ 12,99, Ab 16

Sachbuch
Oscar Brenifier (Text), Jacques Després (Illustration): Was, als wenn es nur so aussieht, als wäre ich da?
Aus dem Französischen von Norbert Bolz. Gabriel Verlag,
ISBN: 978-3-522-30267-8, € 14,90 Ab 10

Preis der Jugendjury
Patrick Ness (Text), Jim Kay (Illustration): Sieben Minuten nach Mitternacht. Aus dem Englischen von Bettina Abarbanell, cbj in der Verlagsgruppe Random House
ISBN: 978-3-570-15374-1 € 16,99, Ab 11

Der Sonderpreis fuer das Gesamtwerk Illustration geht an Norman Junge (u.a. Illustrator des Bilderbuchs 'Fuenfter sein', das bei Beltz & Gelberg erschienen ist), der das Publikum mit einer sehr charmanten Dankesrede verzueckte.


Weiterführende Links:
http://www.djlp.jugendliteratur.org/


Redaktionskontakt: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.