Schulmediothek - Das Fachportal für Schulmediotheken

Navi

News

Sie können ab sofort die wöchentlich erscheinenden News auf Schulmediothek.de auch als RSS-Feed abonnieren. Sie finden den Feed auf der Startseite oben rechts oder unter dem Menü "Service" oder direkt hier: http://schulmediothek.de/rss1.xml.html

Vorweihnachtliche Geschenke für Schulbibliotheken

28.12.2012
Weihnachtsbaum mit Geschenken

Weihnachtsbaum

© Ra Boe / Wikimedia Commons

Bücher verkaufen, um neue anzuschaffen. Nach diesem Prinzip haben sich die Lehrlinge des Reinbeker Rowohlt-Verlags für die Gertrud-Lege-Schule in Reinbek (Schleswig-Holstein) eingesetzt. Auf dem Reinbeker Weihnachtsmarkt verkauften sie Kinderbücher und erwirtschafteten einen Erlös von 3000 Euro. Die Schule erhielt einen Scheck über 1780 Euro für die Schulbibliothek; für den Rest des Erlöses gab es Bücher von einer Wunschliste, die die Schule beim Verlag abgab. Das brachte 170 zusätzliche Kinder- und Sachbücher für die Bibliothek der Grundschule, die nicht nur den eigenen Schülern, sondern auch externen Benutzern offensteht.

In Leipzig profitierte die Franz-Mehring-Grundschule von einer vorweihnachtlichen Sachspende. Mehr als 40 Bücher erhielten die Bibliotheksbetreuerinnen der Schule im Dezember 2012 von den Leipziger Wirtschaftsjunioren. Es war ein kleiner Teil der insgesamt 1.693 Bücher verschiedener Verlage, die die Wirtschaftsjunioren im Rahmen ihrer „Buchpatenschaft“ von den Ausstellern auf der Leipziger Buchmesse 2012 nach der Messe eingesammelt hatten. Die meisten dieser Bücher gehen an die insgesamt 42 Schulbibliotheken und 20 Leseräume in Leipziger Schulen. Die Schulbibliothekarische Arbeitsstelle Leipzig sorgt für die gerechte Verteilung unter den Bibliotheken. Was gar nicht in die Schule passt, wandert in die Leipziger Städtischen Bibliotheken.

Solche vorweihnachtlichen Geschenkaktionen haben bundesweit Nachahmer verdient.


Weiterführende Links:
Bericht des „Abendblatts“ (18. Dezember 2012)
Bericht auf leipzig.de (14. Dezember 2012)


Redaktionskontakt: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.