Schulmediothek - Das Fachportal für Schulmediotheken

Navi

News

Bundesweite Studie zum Vorlese-Alltag

21.02.2008

Regelmäßiges Vorlesen in der Familie ist in Deutschland keineswegs selbstverständlich, das ergab die Studie "Vorlesen in Deutschland 2007" der Deutschen Bahn AG, der ZEIT und der Stiftung Lesen. 42 Prozent der Eltern lesen ihren Kindern zu selten oder gar nicht vor. Experten empfehlen eine Stärkung der Vorlese-Kultur, um ein Fundament unseres Bildungssystems zukunftsfähig zu machen.


Weiterführende Links:
http://www.lesen-in-deutschland.de/html/content.php?object=journal&lid=786


Redaktionskontakt: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.