Schulmediothek - Das Fachportal für Schulmediotheken

Navi

News

Sie können ab sofort die wöchentlich erscheinenden News auf Schulmediothek.de auch als RSS-Feed abonnieren. Sie finden den Feed auf der Startseite oben rechts oder unter dem Menü "Service" oder direkt hier: http://schulmediothek.de/rss1.xml.html

Thüringer Schulbibliothekspreis erstmals verliehen

14.03.2014
Thüringer Landeswappen

Wappen des Freistaats Thüringen

© Freistaat Thüringen (gemeinfrei)

Am 5. März 2014 fand an der Friedrich-Schiller-Universität Jena die 4. Fachtagung Schule und Bibliothek statt. Ein Fachvortrag, eine Seminarleiste und eine Workshopleiste boten Anregungen für Lehrkräfte und Bibliothekare, die sich der Leseförderung verschrieben haben. Aber zuvor stand die feierliche Verleihung des ersten Thüringer Schulbibliothekspreises auf dem Programm. Bildungsminister Christoph Matschie überreichte der Staatlichen Grundschule „Adolf von Trützschler“ in Wölfis den ersten Preis, der mit einem Preisgeld von 1.500 Euro verbunden ist. Auf den Plätzen zwei und drei folgten die Kooperative Gesamtschule „Herzog Ernst“ in Gotha (1.000 Euro) sowie die Freie Reformschule „Franz von Assisi“ in Ilmenau (500 Euro).

Bis zum 18. Oktober 2013 hatten sich die Thüringer Schulbibliotheken beim Thüringer Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur bewerben können. Einzureichen waren eine ausgefüllte Checkliste, Belege, Fotos, Schülerarbeiten zur Dokumentation der Arbeit der Schulbibliothek sowie eine kurze Beschreibung des Vorhabens, das mit dem Preisgeld verwirklicht werden soll. Dass die Preisträger-Grundschulbibliothek in Wölfis mustergültige Arbeit leistet, zeigte sich schon im Programm der Fachtagung, zu der die Schule ein Seminar „Medienpädagogische Arbeit in der Grundschule“ beitrug. Tu Gutes und rede darüber.


Weiterführende Links:
Pressemitteilung des Thüringer Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur (5. März 2014)


Redaktionskontakt: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.