Schulmediothek - Das Fachportal für Schulmediotheken

Navi

News

Sie können ab sofort die wöchentlich erscheinenden News auf Schulmediothek.de auch als RSS-Feed abonnieren. Sie finden den Feed auf der Startseite oben rechts oder unter dem Menü "Service" oder direkt hier: http://schulmediothek.de/rss1.xml.html

Opernklänge in der Grefrather Schulbibliothek

27.06.2014
Liebfrauenschule

Liebfrauenschule in Grefrath

© Bolandt - CC BY-SA 3.0 – via Wikimedia Commons

Kultur hat viele Gesichter, und sie können alle ihren Platz in der Schulbibliothek finden. Diesen Gedanken veranschaulicht die Schulbibliothek der katholischen Liebfrauenschule im nordrhein-westfälischen Grefrath, in der Anfang Juni 2014 Auszüge aus der Oper „Figaros Hochzeit“ von Mozart zur Aufführung kamen.

Die Künstler waren fünf Stipendiaten des Opernstudios Niederrhein, einer Kooperation zwischen dem Theater Krefeld und Mönchengladbach und der Robert Schumann Hochschule in Düsseldorf. Das Studio bietet jungen Gesangstalenten die Chance, erste Bühnenerfahrungen zu sammeln. Die jungen Sänger erhalten in kleinen und mittleren Rollen des Gemeinschaftstheaters und bei szenisch-arrangierten Konzerten und anderen Veranstaltungsformaten Gelegenheit, vor Publikum aufzutreten.

Eine solche Gelegenheit war jetzt die Aufführung von Auszügen aus „Figaro Hochzeit“ in der Schulbibliothek der Liebfrauenschule in Grefrath. Die jungen Künstler hatten allerlei Requisiten mitgebracht, um ein passendes Ambiente zu schaffen, und das Mobiliar musste auch ein wenig umgestellt werden. Dann konnte die Vorführung der fünften Szene des ersten Akts losgehen. Die Achtklässler, die in den Genuss des Auftritts kamen, freuten sich über die Abwechslung. Für die Schulbibliothek, die sonst vor allem mit ihrem Online-Katalog und ihrem vielfältigen Bestand einschließlich E-Books wirbt, war das zugleich gute Öffentlichkeitsarbeit: Schulbibliothek – da spielt die Musik!


Weiterführende Links:
Bericht auf rp-online.de (7. Juni 2014)


Redaktionskontakt: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.