Schulmediothek - Das Fachportal für Schulmediotheken

Navi

News

Sie können ab sofort die wöchentlich erscheinenden News auf Schulmediothek.de auch als RSS-Feed abonnieren. Sie finden den Feed auf der Startseite oben rechts oder unter dem Menü "Service" oder direkt hier: http://schulmediothek.de/rss1.xml.html

2. Schulbibliothekstag Rheinland-Pfalz in Koblenz

12.06.2015
Universität Koblenz

Campus der Universität Koblenz

© Joscha - CC-BY-SA-3.0 - via Wikimedia Commons

„Mehr als nur ‚ein kurzer Weg zu Büchern‘: Was Schulbibliotheken können – und was dazu nötig ist.“ Das ist der Titel des Impulsvortrags, den die Dortmunder Professorin Gudrun Marci-Boehncke zu Beginn des 2. Schulbibliothekstags Rheinland-Pfalz am 30. September 2015 an der Universität Koblenz-Landau in Koblenz halten wird. Es folgen zwei Seminarrunden, eine am Vormittag, die zweite am Nachmittag.

Das Angebot von insgesamt 14 Vorträgen und Workshops behandelt unter anderem Themen der Leseförderung und der Bibliothekspädagogik. Außerdem wird ein breiter medialer Fächer geöffnet, der vom Sachbuch über das Hörbuch bis zum Blog und der Homepage der Schulbibliothek reicht. Die Referenten kommen aus Rheinland-Pfalz, aber auch aus Bayern, Berlin, Hessen und Nordrhein-Westfalen.

Darüber hinaus stellen Bibliotheksausstatter Produkte und Dienstleistungen für Schulbibliotheken und Leseecken vor, und das Landesbibliothekszentrum Rheinland-Pfalz präsentiert sein Unterstützungsangebot für Schulen und Schulbibliotheken.

Die Veranstaltung, die um 10 Uhr beginnt und um 16 Uhr endet, richtet sich an Lehrkräfte aller Schulformen, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Schulbibliotheken und Leseecken, aber auch an Interessierte aus öffentlichen Bibliotheken und Weiterbildungsinteressierte im Bereich Leseförderung. Sie ist für Lehrkräfte als dienstlichen Interessen dienend anerkannt.
Um Anmeldung wird bis zum 21. September 2015 gebeten.


Weiterführende Links:
Pressemeldung des Landesbibliothekszentrums Rheinland-Pfalz
Link zum Anmeldeformular


Redaktionskontakt: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.