Schulmediothek - Das Fachportal für Schulmediotheken

Navi

News

Schrittweise Wiederöffnung von Schulen und Bibliotheken

27.04.2020
Bücherregal

Bücherregal

© CC0 Bild von Peggy und Marco Lachmann-Anke auf Pixabay

Bund und Länder haben sich am 15. April in einer gemeinsamen Konferenz verständigt, dass der Unterricht in den Schulen stufenweise wieder anlaufen soll. Die Details der Schulöffnung wurden in den einzelnen Bundesländern festgelegt und finden sich auf den Websites der entsprechenden Ministerien sowie in den Veröffentlichungen der regionalen Schulämter und Schulträger.
Die für die Bildung zuständigen Kultusminister der Länder beraten am Montag, 27. April in einer Schaltkonferenz über das weitere Vorgehen.
In den Hygieneplänen der Bundesländer sind unter anderem markierte Wegführungen und „Einbahnstraßen" auf den Schulfluren, geteilte Klassen, gestaffelte Pausen, zeitversetzter Unterricht und ein größerer Abstand zwischen den Tischen im Klassenraum vorgeschrieben. Zudem gibt es Einlasskontrollen an Schulklos, damit nicht zu viele Schüler auf einmal dort sind, verschärfte Putzvorgaben für Türklinken, Treppengeländer, Lichtschalter, Tische und Computertastaturen. Das Tragen von „Masken” bzw. eines einfachen Mund-Nase-Schutzes wird auf den Schulfluren und in den Pausen empfohlen, ist aber im Unterricht nicht Pflicht. Im Schulbus und in öffentlichen Verkehrsmitteln auf dem Weg zur Schule muss die Maske aber aufgesetzt werden.
Ebenso können auf der Grundlage des Bund-Länder-Beschlusses Bibliotheken mit strengen Auflagen zur Hygiene, zur Steuerung des Zutritts und zur Vermeidung von Warteschlangen schrittweise wieder geöffnet werden. In seiner Pressemitteilung vom 17.04.2020 begrüßte der Deutsche Bibliotheksverband e.V. (dbv) die Wiederöffnung von Bibliotheken und Archiven in Deutschland. Inwieweit die Bibliotheken wieder für ihre Nutzer*innen öffnen können, hängt von der jeweiligen Bundeslandverordnung und den Entscheidungen der örtlichen Verwaltungen ab und ist streng an die bekannten Auflagen gebunden. Von daher muss die Wiedereröffnung von Bibliotheken mit viel Bedacht und großer Vorsicht erfolgen.
Der Deutsche Bibliotheksverband hat auf seiner Webseite Empfehlungen für die Wiedereröffnung von Bibliotheken sowie Informationen zu Übertragungswegen bzw. Desinfektion und praktische Tipps zusammengestellt. Ebenso findet sich auf der Website eine Übersicht mit den jeweiligen Länderverordnungen. Dort ist zu entnehmen, in welchen Bundesländern Bibliotheken geöffnet werden können.
Schulbibliotheken finden für die Wiederaufnahme ihres Betriebs grundlegende Informationen sowohl in den Regelungen und Hygieneplänen für Schulen als auch in den Regelungen und Empfehlungen für öffentliche Bibliotheken.


Weiterführende Links:
Nach ersten Öffnungen - der weitere Fahrplan für die Schulen (dpa 26.04.2020)
Pressemitteilung des Deutschen Bibliotheksverbands e.V. vom 17.04.2020
Empfehlungen des dbv für die Wiedereröffnung von Bibliotheken

Redaktionskontakt: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.