Schulmediothek - Das Fachportal für Schulmediotheken

Navi

News

3. Fachkonferenz Kinder- und Jugendbibliotheken in Remscheid

30.11.2020
Tagung

3. Fachkonferenz Kinder- und Jugendbibliotheken

© Akademie der Kulturellen Bildung

Die Anforderungen an Kinder- und Jugendbibliotheken werden aktuell immer vielschichtiger und differenzierter: Die Zielgruppen verändern sich und die digitale Medienlandschaft unterliegt einem raschen Wandel, der neue bibliothekspädagogische Angebote und Veranstaltungsformate erfordert. Von der traditionellen Lese- und Sprachförderung über Medien- und Bibliotheksschulungen sowie Projektarbeit bis hin zu Makerspace-Formaten ist alles gefragt, was in analoger und digitaler Medienvielfalt genutzt werden kann. Mit dieser thematischen Bandbreite wird sich die 3. Fachkonferenz Kinder- und Jugendbibliotheken in der Akademie der Kulturellen Bildung in Remscheid vom 17. bis 20. Februar 2021 beschäftigen. Kooperationspartner ist die Kommission Kinder- und Jugendbibliotheken des Deutschen Bibliotheksverbandes e.V.
Die Veranstaltung ist als Präsenzveranstaltung unter Beachtung der Hygieneanforderungen geplant. Am ersten Tagungstag, Mittwoch, dem 17. Februar, wird Sarah Wildeisen (HAW Hamburg) einen Impulsvortrag zum Thema „Bibliothekspädagogik und Medienpädagogik - ein Spannungsfeld?“ halten, welchem sich eine Podiumsdiskussion anschließen wird.
Am Mittwochabend werden Best-Practice-Beispiele während und nach Corona vorgestellt.
Der zweite und dritte Tagungstag bietet den Teilnehmerinnen und Teilnehmern verschiedene Workshops zu Themen wie digitale Lesewelten, Coding und Robotics sowie Comics in der Leseförderung, um nur einen Ausschnitt zu nennen.
Am letzten Tagungstag, Samstag, dem 20.Februar, werden Rob Bruijnzeels und Joyce Sternheim („Ministerium für Vorstellungskraft“, Rotterdam) die Fachkonferenz mit einem Vortrag und anschließenden Workshops zum Thema „Die Bibliothek der 100 Talente - ein Labor für zukünftige Bibliotheksarbeit“ beschließen.
Der Zugang zur Anmeldung ist freigeschaltet. Die Kursgebühr beträgt 153 Euro, mit Unterkunft und Verpflegung 157,50 Euro.
Die Tagung wird für die Qualifizierung „Literaturpädagogik“ mit 12 UE anerkannt.
Kontakt:
Akademie der Kulturellen Bildung des Bundes und des Landes NRW
Telefon: 02191 7940
E-Mail: info@kulturellebildung.de
Weiterführende Links:
Informationen zur 3. Fachkonferenz Kinder- und Jugendbibliotheken


Redaktionskontakt: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.