Schulmediothek - Das Fachportal für Schulmediotheken

Navi

Schlagwörter

Die inhaltliche Erschließung der Medien durch eine Systematik wird in vielen Bibliotheken durch eine verbale Schlagworterschließung ergänzt. Dabei wird der Inhalt eines Mediums durch einen oder mehrere Begriffe bzw. Begriffsketten beschrieben. Die Schlagwortvergabe muss einheitlich erfolgen, d.h. ihr muss ein Regelwerk zugrunde liegen. In Öffentlichen und Wissenschaftlichen Bibliotheken werden dabei meist die "Regeln für den Schlagwortkatalog" (RSWK) und die "Schlagwortnormdatei" verwendet. Das Regelwerk eignet sich, weil sehr komplex und schwierig, nur für fachlich geleitete Schulbibliotheken mit sehr großem Bestand. Kleinere Bibliotheken nutzen oft die in den Systematiken enthaltenen Stich- und Schlagwortlisten, die auch zum Leistungsspektrum vieler Bibliotheksprogramme gehören. Eine Alternative stellt der Bezug von Fremddaten für die Katalogisierung dar, in denen Schlagworte enthalten sind.