Schulmediothek - Das Fachportal für Schulmediotheken

Navi

News

„Lesenslänglich: Lesen–Lernen–Können“ – 3. Fachtagung Bundesverband Leseförderung e.V.

18.05.2020
Flyer 3. Fachtagung BVL

Flyer „Lesenslänglich: Lesen–Lernen–Können“

© BVL / Ill. Mele Brink

Die dritte Fachtagung des Bundesverbandes Leseförderung e.V „Lesenslänglich: Lesen–Lernen–Können. Von Anfang an und überall“ findet in Kooperation mit der Phantastischen Bibliothek Wetzlar vom 3. bis 5. Juli in Wiesbaden statt. Mit dem Tagungsthema möchte der BVL Impulse und Ideen für die kreative Literaturvermittlung in Kindergarten, Schule, außerschulischer Kinder- und Jugendbildung, Buchhandel und Bibliothek geben. Ziel sei es, den Teilnehmenden in den verschiedenen Bereichen der Leseförderung und Literaturvermittlung den Impuls zum eigenen Umsetzen zu geben, um damit Kindern und Jugendlichen einen lesenslänglichen Bezug zum Lesen zu eröffnen. Die Fachtagung ist anerkannter Baustein zur Weiterbildung Lese- und Literaturpädagogik des BVL. Die Tagungsleitung haben die Vorsitzende des BVL Manuela Hantschel sowie die stellvertretende Vorsitzende Bettina Twrsnick inne.
Der erste Tagungstag wird sich dem Thema „Lesen aus wirtschaftlicher, bildungspolitischer und journalistischer Perspektive“ widmen, um die Bedeutung des Lesens von außen zu würdigen. Am Abend lesen mehrere Hessische Kinderbuchautorinnen und -autoren in einem „Speed-Reading-Meeting”.
Am zweiten Tag steht das Lernen im Mittelpunkt. Hier werden in vier Workshops zu den Themen „Bilderbücher ins Spiel bringen“, „Lesen rettet Leben!“, „Mythen in Tüten“ sowie „Bühne frei, für das Kamishibai“ unterschiedliche Vermittlungsangebote vorgestellt.
Zum Abschluss schafft der dritte Tag die Verbindung zum Können und bietet ein Forum zur Präsentation gelungener Leseförderprojekte.

Weiterführende Links:
Information zur Verschiebung der 3. Fachtagung des BVL
Programmflyer „Lesenslänglich: Lesen–Lernen–Können“ (pdf)


Redaktionskontakt: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.