Schulmediothek - Das Fachportal für Schulmediotheken

Navi

News

Sie können ab sofort die wöchentlich erscheinenden News auf Schulmediothek.de auch als RSS-Feed abonnieren. Sie finden den Feed auf der Startseite oben rechts oder unter dem Menü "Service" oder direkt hier: http://schulmediothek.de/rss1.xml.html

Gelsenkirchen: Wohin mit dem schulischen Hotspot?

16.08.2013
Gelsenkirchen, Ortsteil Buer

Gelsenkirchen-Buer

© Jörg Schlarmann via Wikimedia Commons

Bald werden insgesamt zehn Schulen in Gelsenkirchen (Nordrhein-Westfalen) ihren Schülerinnen und Schülern Hotspots für den drahtlosen Zugang zum Internet anbieten können. Im Sommer 2013 richtet das örtliche IT-Systemhaus GELSEN-NET, über die Gesellschaft für Energie und Wirtschaft mbH hundertprozentige Tochter der Stadt Gelsenkirchen, zusätzliche Hotspots an fünf Gymnasien und zwei weiteren Bildungseinrichtungen ein. Seit knapp einem Jahr schon gibt es diese kostenlosen Internetzugänge in der Gesamtschule Berger Feld, dem Leibniz Gymnasium in Buer und dem Berufskolleg an der Königsstraße.

Spannend ist die Frage des Standorts innerhalb der Schule. Teils werde der Hotspot in der Cafeteria, teils in der Bibliothek eingerichtet, heißt es. Da stellt sich einmal mehr die Frage: Wie wichtig ist der kostenlose Internetzugang für die Schulbibliothek? Oder umgekehrt: Welches Signal sendet man, wenn man sich bewusst für die Cafeteria und gegen die Bibliothek als Hotspot entscheidet?

Die Einrichtung von Hotspots zeigt, dass es jeder Schule zum Vorteil gereicht, ein umfassendes Konzept für Lese-, Informations- und Medienkompetenz zu besitzen (oder es ersatzweise ganz schnell zu entwickeln).


Weiterführende Links:
Pressemitteilung von GELSEN-NET (29. Juli 2013)
Meldung auf radioemscherlippe.de (30. Juli 2013)


Redaktionskontakt: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.