Schulmediothek - Das Fachportal für Schulmediotheken

Navi

News

Sie können ab sofort die wöchentlich erscheinenden News auf Schulmediothek.de auch als RSS-Feed abonnieren. Sie finden den Feed auf der Startseite oben rechts oder unter dem Menü "Service" oder direkt hier: http://schulmediothek.de/rss1.xml.html

Mit Messlatte und Urkunde zum Viellesen ermuntern

18.04.2015
viel Lesestoff

Lesestoff für Vielleser

© Stilfehler – gemeinfrei – via Wikimedia Commons

Die Schulbibliothek bietet nicht nur Lesestoff für viele, sondern auch viel Lesestoff für jeden Einzelnen. Wie aber bekommt man die Schülerinnen und Schüler dazu, viel zu lesen? Wettbewerbe zwischen Klassen und Auszeichnungen für Vielleser sind bewährte Mittel.

Die Grundschule im hessischen Brachttal führt zum Beispiel alljährlich das „Kilometerlesen“ als Wettbewerb zwischen Klassen durch. Dabei lesen die Kinder vom Büchereiteam ausgewählte Bücher und beantworten Fragen zu deren Inhalt. Für richtige Antworten und gelesene Seiten gibt es Meter und Kilometer, die auf Messlatten für jede Klasse festgehalten werden. Sieger beim Kilometerlesen ist nicht nur die Klasse mit den meisten Lesekilometern, sondern auch die Bibliothek. Sie erreicht stabil hohe Ausleihzahlen und belegt so ihre Existenzberechtigung gegenüber Lehrern und Eltern.

Am Schulzentrum Frommern (Grund- und Realschule) im baden-württembergischen Balingen stehen nicht ganze Klassen, sondern einzelne Leser im Mittelpunkt. Die Schulmediothek zeichnet nämlich die Schüler aus, die die meisten Bücher ausgeliehen haben. Diese „Top Ten“, sieben Mädchen und drei Jungen, erhielten unlängst für ihren Lesefleiß Urkunden und Buchgutscheine. Solche Aktionen dürften dazu beitragen, dass die Schulmediothek auch weiter steigende Ausleihzahlen verkünden kann – und dass die Lesefreude der Kinder nicht nachlässt.


Weiterführende Links:
Bericht des Gelnhäuser Tageblatts über die Grundschule Brachttal (8. April 2015)
Bericht des Schwarzwälder Boten über das Schulzentrum Frommern in Balingen (4. März 2015)


Redaktionskontakt: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.