Schulmediothek - Das Fachportal für Schulmediotheken

Navi

News

Sie können ab sofort die wöchentlich erscheinenden News auf Schulmediothek.de auch als RSS-Feed abonnieren. Sie finden den Feed auf der Startseite oben rechts oder unter dem Menü "Service" oder direkt hier: http://schulmediothek.de/rss1.xml.html

Kölner Schulbibliothek richtet Regal für örtliche Autoren ein

22.05.2015
Köln bei Nacht

Köln

© Thomas Wolf - CC BY-SA 3.0 - via Wikimedia Commons

Köln hat eine Million Einwohner, und darunter sind etwa 70 Autorinnen und Autoren von Kinder- und Jugendbüchern. Wie können diese ihre potenzielle Leserschaft vor Ort am besten erreichen? Mit einem speziellen Bücherregal in der Schulbibliothek. So jedenfalls lautet die Antwort, die sich die Kölner Kinder- und Jugendbuchautorin Christina Bacher ausgedacht hat. Als engagierte Schülermutter an der Gemeinschaftsgrundschule Nibelungenstraße rief sie ihre Kolleginnen und Kollegen dazu auf, Exemplare ihrer neuesten Bücher für die Schulbibliothek zu spenden – und lieferte natürlich auch selbst ihr jüngstes Werk in der Bibliothek ab.

Die Resonanz auf den Aufruf war rege. Schnell kamen genug Titel zusammen, um ein ganzes Regal damit auszustatten. Sie stehen jetzt vereint unter der gemeinsamen Signatur „Kö“. Zusätzlich haben mehrere Autoren Fotos von sich zur Verfügung gestellt, die das Regal zieren und den Autorennamen ein Gesicht geben. Die Schulleiterin begrüßt die Aktion als Beitrag zur Leseförderung.

Die Kölner Autoren sind nicht nur gemeinsame Bücherspender, sie lesen auch gleichzeitig in vielen Schulen aus ihren Werken vor. Das geschieht alljährlich im November unter dem Titel „Heimspiel“. In der Gemeinschaftsgrundschule Nibelungenstraße trifft diese Bezeichnung dank des neuen Bücherregals jetzt doppelt zu.


Weiterführende Links:
Artikel im Kölner Wochenspiegel (20.5.2015)


Redaktionskontakt: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.