Schulmediothek - Das Fachportal für Schulmediotheken

Navi

News

Leseförderung und MINT – Webinare und mehr

13.04.2020
MINT Webinar

MINT Webinar Symbolbild

© CC0 Bild von Tumisu auf Pixabay

Stiftung Lesen bietet u.a. regelmäßig Webinare für Pädagogen an, die Leseförderung und MINT-Themen miteinander verknüpfen.
Das nächste kostenfreie Webinar am 22. April 2020 von 16.00 - 16.45 Uhr richtet sich an Grundschullehrkräfte. Ausgehend vom MINT-Erstlesebuch „Das Abenteuer-Forscher-Camp“ bietet das Webinar verschiedene Zugänge zum Thema Konstruktion / Brückenbau.

Daneben gibt es auf dem YouTube-Kanal der Stiftung die Möglichkeit, auf bereits in der Vergangenheit stattgefundene Webinare zurückzugreifen. Im MINT-Bereich sind das beispielsweise die Inhalte:
• „MINT und Vorlesen“ (Medienempfehlungen und Aktionstipps, wie MINT und Leseförderung miteinander verbunden werden können. Der Fokus liegt auf Kindern im Grundschulalter.)
• „MINT und Vorlesen: Sachbücher!“ (Kinder-Sachbücher sowie dazu passende Aktionsideen werden vorgestellt.)
• „MINT und Vorlesen digital!“ (Schwerpunkt auf Vorlesen mit passenden Apps und anderen digitalen Medien)
Die Webinare gehören zum Projekt „MINT-Vorlesepaten“ der Deutschen Telekom Stiftung und der Stiftung Lesen.

Stiftung Lesen ist mit ihren MINT-(Vor-)Leseangeboten auch Teil der Initiative „Wir bleiben schlau! Die Allianz für MINT-Bildung zu Hause.“. Die neue Website des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) wurde Anfang April zur Bündelung von Ideen für MINT-Bildung während der schulfreien Zeit zuhause ins Leben gerufen. Über eine zentrale Internetseite gelangt man zu spannenden Aufgaben und Anregungen der rund 50 Allianz-Partner. Bestehende und neue Angebote wurden gebündelt. Zum Beispiel kann man in einem virtuellen Labor selbst chemische Versuche durchführen. Oder man kann lernen, wie man einen Computer programmiert. Außerdem gibt es Experimente rund um das Thema Klima und vieles mehr. Neben den verschiedenen Initiativen und Stiftungen wird die Allianz von 15 Bundesländern unterstützt. Die Allianz soll auch über die Corona-Krise hinaus Bestand haben. Auch wenn der Schulbetrieb wieder aufgenommen werden kann, bleibt das gemeinsame Anliegen bestehen: Das Interesse und die Begeisterung für MINT-Fächer zu wecken und auch für zu Hause spannende, lehrreiche Angebote zu machen.


Weiterführende Links:
Anmeldung Webinar Stiftung Lesen „Das Abenteuer-Forscher-Camp“
MINT-Vorlesepaten: Angebote im Überblick, Stand Jan. 2020 (pdf)
Pressemitteilung des BMBF zu „Wir bleiben schlau!“

Redaktionskontakt: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.