Schulmediothek - Das Fachportal für Schulmediotheken

Navi

Frankfurt/Main (Gymnasium)

Musterschule

Klicken Sie auf eines der Bilder, um eine größere Version zu öffnen.

 

 

 Grundriss der Schulbibliothek "studio_M": Grundrissplan

  Frankfurt/Main: Musterschule
 SchuleDie Musterschule ist die zweitälteste "Höhere Schule" der Stadt Frankfurt am Main. Sie wurde am 18. April 1803 von der Frankfurter Bürgerschaft als "Probier- und Experimentierschule" gegründet und erhielt wegen ihres vorbildlichen programmatischen Charakters den Namen "Musterschule". Heute ist die Musterschule das bislang einzige "Zentrum zur Förderung musikalisch Begabter" in Hessen. Als solches setzt die Musterschule naturgemäß einen besonderen Schwerpunkt in Musik.
SchulartGymnasium
 TrägerStadt Frankfurt am Main
 AdresseKontakt über: Stadtbücherei Frankfurt a. M., Schulbibliothekarische Arbeitsstelle |sba, Hasengasse 4, 60311 Frankfurt am Main
 URLHomepage Schule: http://www.musterschule.de/home.php ;
Informationen über die Bibliothek:
http://www.musterschule.de/cms/content.php?kategorienummer=20&m1=2&m2=g
 Schülerzahl1034
 Schulbibliothek 
Allgemeine Informationen
 
 Lage im Schulgebäude1. OG
 Nutzfläche150 m²
 Ist-Bestand4000
 Ziel-Bestand10.000
 Zahl der Arbeitsplätze20
 Zahl der EDV-Arbeitsplätze
6
Name der Bibliothekssoftware
Bibliothekssystem der Stadtbücherei Frankfurt am Main: WebOPAC; Bond/OCLC
 Hersteller Bibliotheksregale
Schulz, Speyer
 PersonalausstattungBetreut durch den Verein Kaleidoskop: http://www.kaleidoskop-frankfurt.de
Öffnungszeiten26,5 Std./Woche
Allgemeine Beschreibung der Schulbibliothek / Besonderheiten

An der Musterschule wird seit vielen Jahren eine besonders engagierte Schulbibliotheksarbeit betrieben, die vor Ort vor allem von einer großen Zahl Ehrenamtlicher getragen wird. Mit der "studio_M" genannten Mediothek präsentiert die Schule einen hellen und einladenden Ort für Unterricht und Freizeit, der für den Schulalltag bestens gerüstet ist. Als Anfangsbestand stehen 3.500 aktuelle Medien bereit. Außerdem bietet die Schulbibliothek an verschiedenen Stationen multimediale Angebote. Besonders engagiert sich das Mediotheksteam für die systematische Leseförderung und für die Förderung der Medienkompetenz. So lernen die Schüler zum Beispiel den Umgang mit einem Bibliothekssystem, das dem der Stadtbücherei Frankfurt entspricht. An mehreren PCs und Notebooks ist der Zugang zum Internet und zu redaktionell betreuten Datenbanken möglich.

Das Team der Schulbibliothek war einer der Preisträger des Bürgerpreises der Stadt Frankfurt 2011.

Die Schulmediothek gehört zum Verbund der Schulbibliothekarischen Arbeitsstelle | sba der Stadtbücherei Frankfurt am Main, die u.a. einen regelmäßigen Etat zur Verfügung stellt und die bibliotheksfertige Einarbeitung der Medien übernimmt.