Schulmediothek - Das Fachportal für Schulmediotheken

Navi

Grün ist das Leben

Eine Lese- und Naturerfahrungsprojektwoche mit Grundschule und Bibliothek in Biebesheim

Projektleitung
Herr Reinhardt, Klassenlehrer
Frau Heister, Leiterin der katholischen öffentlichen Bücherei

Grundidee

Die Schüler sollen das Buch als Informationsquelle entdecken und nutzen, sowie Sachinformationen verstehen und umsetzen können. Die Fähigkeit zum selbstständigen Lesen kleiner Texte soll gefördert und erweitert werden mit dem Blick auf ein sinnerfassendes Lesen. Auch die Rechenaufgaben sind mit den Projekten verknüpft. Um dieses Projekt sinnvoll und gut strukturiert durchführen zu können, werden neben der Leiterin Bücherei auch einige Eltern mit helfen.

Brainstorming

  • Kartoffeldruck
  • Hörerfahrungen im Garten
  • Gesundes Frühstück
  • Naturrätsel
  • Naturspiele
  • Wanderung als Einstiegserfahrung
  • Pflanzen und Früchte kennen lernen
  • Sachaufgaben rund um den Garten
  • Bücher rund um den Garten
  • Malen von Naturbildern
  • Vom Samen zur Frucht
  • Riechen, Schmecken - Kräuter im Schulgarten
  • Basteleien rund um die Natur

Material

  • Blumentöpfe, Blumenerde
  • Folienquadrate
  • Grünlilie, Fleißige Lieschen
  • Kärtchen für Infowand
  • Kartoffeln, Papprollen
  • Kleber, Pinnadeln
  • Leere Einmachgläser
  • Pfeifenreiniger, Wolle, Spitzbohrer, buntes Papier in verschiedenen Stärken
  • Pflanzschilder für Schulgarten
  • Samen von: Bohnen, Erbsen, Radieschen, Gurken, Kresse, Karotten, Salat, Zaubersamen (Blumenmischung aus einjährigen Pflanzen).
  • Tonkarton in verschiedenen Stärken für Marienkäfer und Schmetterlinge
  • Arbeitsblätter:
    • „Im Schulgarten“
    • „Auf der Wanderung“, Rechenaufgaben
    • „Wir kaufen ein“, Rechenaufgaben
    • „Ich bin eine Bohne“
    • „Der Kanarienvogelfederbaum“, von Janosch
    • „Alle Pflanzen brauchen.....“
    • „Der Löwenzahn“
    • „Das Gänseblümchen“
    • „Wir müssen essen und trinken“
    • „Im Schulgarten wachsen“, Rechenaufgaben
    • „Gemüse - Blatt, Wurzel, Frucht“
  • Literatur und Spiele:

  •  
  • Apfelbaum und Weidentraum
  •   3-276-00227-2
     
  • Das große Buch der Sinne
  •   3-219-10858-X
     
  • Das Kornfeld
  •   3-276-00079-2
     
  • Das Mikroskopier-Buch
  •   3-7607-4546-6
     
  • Der Pilz
  •   3-411-09801-5
     
  • Die Biene
  •   3-411-08621-1
     
  • Die Blumen-Uhr
  •   3-7707-6418-8
     
  • Die Erd-Uhr
  •   3-7707-6419-6
     
  • Die Früchte- und Samenuhr
  •   3-7707-6335-1
     
  • Die Garten-Uhr
  •   3-7707-6439-0
     
  • Ein Jahr in meinem Garten
  •   3-219-10888-1
     
  • Gärtnern macht Kindern Spaß
  •   3-8068-4517-4
     
  • Hallo Biobauer
  •   3-8000-1475-0
     
  • In unserm Garten rührt sich was
  •   3-89330-101-X
     
  • Jahreszeiten
  •   3-7607-4737-X
     
  • Kasimir pflanzt weiße Bohnen
  •   3-7891-6773-8
     
  • Komm, mach' mit! Experimente
  •   3-88010-455-7
     
  • Kommissar Focks ermittelt
  •   3-276-00216-7
     
  • Mariekäfer
  •   3-276-00131-4
     
  • Pflanzen
  •   3-8067-4612-5
     
  • Pumuckls Essschule
  •   3-7891-6773-8
     
  • Roter Mohn
  •   3-473-33467-7
     
  • Tiere in unseren Gärten
  •   3-7606-4754-X
     
  • Unser Honigbuch
  •   Sonderausgabe
     
  • Unser täglich Brot
  •   3-473-35735-2
     
  • „Durchs Gartenjahr“, ein Spiel rund ums Pflanzen und Ernten
  •   Nr. 00 811 7, Ravensburger Spiele

Durchführung

Montag: Unsere Wanderung durch Feld und Flur zum Rhein

  • Was wächst in Feld und Flur?
  • Welche Tiere haben wir gesehen?
  • Schüler erzählen - Lehrer notiert Ergebnisse auf der Tafel
  • Was wächst in unserem Schulgarten?
  • Wir gehen in den Schulgarten, entdecken, besprechen und notieren auf Kärtchen, was dort wächst.
  • Blumen, Gemüse, Kräuter
  • Kärtchen im Saal an die Projektwand pinnen
  • Arbeitsblatt: „Im Schulgarten“
    Arbeitsgruppen
  1. Gruppe: „Kartoffelkopf mit Kresse“:
    • die Kinder basteln aus Papprollen, Kartoffeln, Kressesamen und Klebeband einen Kartoffelkopf
  2. Gruppe: „Der Marienkäfer“:
    • Arbeitsblatt bearbeiten und Marienkäfer aus Tonkarton basteln
  3. Gruppe: „Kasimir pflanzt weiße Bohnen“:
    • Anhand des Bildsachbuches wird das Wachstum von Bohnen erlernt.
    • Stuhlkreis, Vorstellungsrunde, Austeilen von getrockneten Bohnenkernen, Frage: Was habt ihr da in der Hand?
    • Das Buch wird nicht vorgelesen, sondern mit den Kindern bearbeitet, wir sprechen über die Bilder und tauschen unsere Erfahrungen aus.

Zum Abschluss des Tages werden im Schulgarten Bohnen gepflanzt.
Anmerkung: Die trockenen Bohnenkerne wurden eingeweicht, um auszuprobieren, ob sie tatsächlich größer werden.

Dienstag

Differenzierungsunterricht:

  • Aufarbeitung vom Vortag, vertiefen und wiederholen
  • Arbeiten im Schulgarten
  • Der Kanarienvogelbaum“
  • Die kleine Geschichte von Schnuddel als Gärtner wird von den Kindern selbst vorgelesen (Arbeitsblatt).
  • Gespräch über die Geschichte
    Arbeitsgruppen
  1. Gruppe: „Der Kanarienvogelbaum“:
    • Arbeitsblatt mit Fragen zum Textverständnis
    • Zwei Arbeitsblätter zum Ausmalen
  2. Gruppe: „Wir untersuchen Samen“ und „Alle Pflanzen brauchen...“
    • Arbeitsblatt und verschiedene Samen
  3. Gruppe: „Wo verstecken sich die Wörter“
    • Zuordnen der Namen zu den Bildern
    • Wörter suchen und finden: Entdecken, dass mehrere Wörter sich Buchstaben teilen können. Die Kinder sind mit Freude bei der anspruchsvollen Suche. Manche wählen für jeden Begriff eine andere Farbe und zeigen stolz ihr ausgemaltes Blatt.

Rätselmuster mit den entsprechenden Wörtern

Z M A U S A I G E L
L X V B O Q Z H R P
Q Ö W E N R E R D E
G P W B N W K R B T
T E T E E G L N E Z
O L Y Z N N I G E B
M K J F B Z D S R C
A P F E L Y A X E T
T R Q W U N B H X S
E Z R Z M B D U N R
P I U T E R E W L M
A S C H N E C K E Q

Lösungswörter: Maus, Igel, Löwenzahn, Erde, Erdbeere, Sonnenblume,Tomate, Apfel, Schnecke

Zum Abschluss des Tages wurden im Schulgarten Erbsen gepflanzt.

Mittwoch

„Was brauchen Pflanzen zum Wachsen?“

  • Arbeiten im Schulgarten
  • Kreisgespräch
  • Arbeitsblatt zum Lesen, Ergänzen und Malen
    Arbeitsgruppen
  1. Gruppe: „Durchs Gartenjahr“
    • Ein Spiel rund ums Pflanzen und Ernten
    • Tischkreis zum Spielen, Spielleiter sind die Betreuerinnen. Die Spielanleitung wird leicht modifiziert.
    • Einmal rund durch Gartenjahr, Blumen und Obst pflanzen, Schnecken, Vögel und Unwetter abwehren und Erntemärkchen sammeln.
    • Die Kinder müssen lesen, Pflanz- und Erntezeit zuordnen und auf die Aktionsfelder achten.
  2. Gruppe: „Der Löwenzahn“
    • Teile des Löwenzahns benennen: Blüte, Stängel, Blätter, Knospe, Fallschirme, Samen
    • Der Löwenzahn im Blumentopf wird bekartet
    • Blatt 1 lesen, Blatt umdrehen und lesen, ausmalen.
  3. Gruppe: „Das Gänseblümchen“
    • Gespräch: wo finden wir Gänseblümchen? Naturgarten, Wiese, Waldrand, Wegrand
    • Gänseblümchen im Topf beschreiben (Karten beschriften: Blüte, Knospe, Blätter, Stängel).
    • Arbeitsblatt zum Gänseblümchen bearbeiten.

„Der Zaubersamen“

  • aus dem Buch „Gärtnern für Kids“
  • Lesen, besprechen, auswählen
  • In der Naturklasse wird über Standort und Pflege der Blume gesprochen.
  • die Kinder suchen im Schulgarten eine Pflanze aus (Schmukörbchen, Ringelblume) und topfen sie ein

 

Donnerstag

„Wir holen die Natur ins Klassenzimmer“

  • Arbeitsblätter über Grünlilie und Fleißiges Lieschen bearbeiten
  • alle Kinder kleben Puzzle über Grünlilie und Fleißiges Lieschen
  • Pflegeanleitungen für Grünlilien und Fleißige Lieschen werden gelernt
  • Kindel herstellen und in Gläser einstellen
    Arbeitsgruppen
  1. Gruppe: „Super Sieben gibt Kraft - Schlaffe Sieben macht müde
    • Ein- und Hinführung auf das gesunde, gemeinsame Frühstück zum Abschluss der Woche.
    • Buch „Pumuckls Essschule“
    • Tischrunde, Gespräch über gutes Essen. Die Kinder wissen darüber erstaunlich gut Bescheid und schreiben alle genannten Lebensmittel auf.
  2. Gruppe: „Der Schmetterling“
    • Arbeitsblatt „Der Schmetterling“
    • Bastelei mit Tonkarton
  3. Gruppe: „Der Marienkäfer“ und „Kartoffelkopf mit Kresse“
    • Für alle, die in diesen Gruppen noch nicht arbeiten konnten.

Freitag

„Gemeinsames Frühstück“
In Arbeitsgruppen bereiten die Kinder das gemeinsame Frühstück vor: sie putzen und schneiden das Gemüse, rühren den Quark an und säubern die Erdbeeren. Danach werden die Tische gedeckt.

Abschlussgespräche und Nachbearbeitungen