Schulmediothek - Das Fachportal für Schulmediotheken

Navi

Flächenbedarf

In den meisten Bundesländern gibt es keine verbindlichen Vorgaben für die Fläche der Schulbibliotheken. Dies bietet die Chance einer größeren Flexibilität bei der Gestaltung des Raumprogramms unter Berücksichtigung schulspezifischer Vorstellungen und Zielsetzungen.

Die Gesamtzahl der Schüler und Lehrer einer Schule und der sich daraus errechnende Zielmedienbestand sind die wichtigste Grundlage der Flächenbemessung (siehe: Bestandsaufbau).

Richtwert Flächenbedarf: 30 qm pro 1000 Bände/Medien

Dieser Richtwert umfasst alle Nutzungsbereiche der Bibliothek (Haupt- und Nebennutzflächen).