Schulmediothek - Das Fachportal für Schulmediotheken

Navi

Oberhausen (Grundschule)

Luisenschule Oberhausen

Klicken Sie auf eines der Bilder, um eine größere Version zu öffnen.

Plan der Bibliothek (PDF). Klicken Sie auf die Miniaturansicht um den Plan zu laden.

 

  
Schule 

Allgemeine Informationen

Die Luisenschule ist eine katholische Grundschule (zweizügig) mit rund 200 Schülern. Sie liegt im Stadtkern von Oberhausen. Nach der Fertigstellung eine neuen Gebäudes wurde die offene Ganztagsbetreuung eingeführt, in der unter anderem auch die Schulbibliothek eine wichtige Rolle spielt.

Schulart

Grundschule

Träger

Stadt Oberhausen
Adresse Glockenstraße 25
46045 Oberhausen

Telefon / E-Mail / URL

0208 – 4378960
0208 – 4378967 FAX
roswitha.spitzley@oberhausen.de

Schülerzahl

208
Jahrgänge 1 - 4

Schulbibliothek

 

Allgemeine InformationenNach einer längeren provisorischen Behelfszeit wurde die Bibliothek im Schuljahr 2008/09 komplett neu gestaltet. Nun bietet sich den Kindern nicht nur ein umfangreiches Lesematerial sämtlicher Fach- und Interessensgebiete, sondern auch ein einladendes und kindgerechtes Mobiliar. Die Bücherei wurde gemütlich eingerichtet, um einen positiven Leseanreiz und eine Wohlfühlatmosphäre zu vermitteln.

Zu den für die einzelnen Klassen festgelegten Unterrichtszeiten haben die Schüler die Möglichkeit, Bücher, Cassetten oder CDs auszuleihen. Der Ausleihplan wird in Absprache mit der Schule von den „Büchereimüttern“ erstellt und hängt zur Information der Kollegen vor dem Lehrerzimmer aus.

Um den positiven Charakter zu wahren, gibt es Regeln, an die sich die Kinder beim Besuch der Bücherei halten müssen. Die Schüler und Schülerinnen des ersten Jahrgangs werden jeweils nach den Osterferien mit den Regeln der Bücherei vertraut gemacht. Dann bekommen sie einen Leseausweis und haben ab diesem Zeitpunkt ebenfalls eine regelmäßige Büchereistunde.

Unterstützt bzw. ermöglicht wird dieses Konzept durch den Einsatz von „Büchereimüttern“, die regelmäßig den Büchereidienst übernehmen. Ohne deren Engagement könnte dieses Angebot in dieser Form nicht in den Unterrichtsalltag integriert werden. In Zusammenarbeit mit der schulbibliothekarischen Arbeitsstelle der Stadtbibliothek Oberhausen sorgen die Mütter auch für den Erhalt und die Erweiterung des Medienbestandes.

Außerdem wird die Bücherei auch für den Unterricht genutzt. Lesestunden werden häufig in der Bücherei durchgeführt, da die Lesemotivation der Schülerinnen und Schüler durch die gemütliche Atmosphäre positiv unterstützt wird.

Zudem wird der Raum auch im Rahmen des Offenen Ganztags genutzt. Hier wird in gemütlicher Runde vorgelesen oder die Kinder können sich in ruhiger und entspannter Atmosphäre einfach mal „zurückziehen“, ein Buch lesen oder sich auch ein Hörbuch anhören.

Einmal im Jahr findet in Oberhausen der sogenannte Lesetag statt, Hierzu gibt es unterschiedliche Angebote, die im Schulgebäude und somit auch in der Bücherei stattfinden. Gerne wird die Bücherei natürlich auch für Autorenlesungen genutzt.

Neueinrichtung seit

Schuljahr 2008/2009

Lage im Schulgebäude

Raum in der 1. Etage des Nebengebäudes

Nutzfläche in qm

ca. 40 qm

Ist-Bestand

450 Bücher und Non-Books

Ziel-Bestand

1000 Bücher und Non-Books

Personal

Die Bücherei wird von Schülereltern ehrenamtlich geführt.

Zahl der EDV- und Internetarbeitsplätze

1

Name der Bibliothekssoftware

Alle Bücher werden über die Schulbibliothekarische Arbeitsstelle der Stadtbibliothek Oberhausen vorbereitet. Die Ausleihe erfolgt mit Papiermaterialien (Klappkartenverfahren).

Sonstige technische Ausstattung

keine

Hersteller
Bibliotheksregale

ekz.bibliotheksservice GmbH, Reutlingen

Personalausstattung

ehrenamtlich tätige Eltern, Unterstützung durch die Schulbibliothekarische Arbeitsstelle der Stadtbibliothek Oberhausen

Öffnungszeiten

dienstags und donnerstags für jeweils 2 Unterrichtsstunden sowie im Unterricht und im Rahmen des „offenen Ganztags“

Kontakt

Roswitha Spitzley
Luisenschule
Glockenstraße 25
46045 Oberhausen